Holzuhren Vergleich

Wewood Uhren – italienisches Design trifft Nachhaltigkeit

Alle Modelle von WeWood im Überblick >

Bei der noch recht jungen Firma WeWood verbindet sich moderner italienischer Schick mit einem Bewusstsein für die Erhaltung unserer Erde. Bei WeWood handelt es sich um ein Unternehmen aus den USA, welches aber das Design den Europäern bzw. den Italienern überlässt. Die Verbindung aus professionellem amerikanischem Marketing und elegantem italienischem Stilgefühl macht die Holzuhren von WeWood so erfolgreich. Trägt man eine Holzuhr von WeWood, (auch öfter „we wood“ genannt) zeigt man nicht nur Klasse und Trendbewusstsein sondern engagiert sich auch in den Bereichen Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Die WeWood Wooden LEO LEATHER im Video-Test:

Und hier die Uhr direkt bestellen. *

Yes, we wood! – Ein neuer Baum für jede Holzuhr

Besonders aufgefallen – im Gegensatz zu den Hauptmitbewerbern Kerbholz, Tense und Laimer – ist uns bei unserem Vergleich, dass WeWood nicht nur aus Resthölzern von z. B. Möbelfabriken seine Holzarmbanduhren herstellt, sondern auch noch das Versprechen abgibt, dass für jede verkaufte Holz-Armbanduhr von der Organisation American Forests ein neuer Baum gepflanzt wird. Das heißt beim Kauf und späteren Tragen einer Wood-Uhr, hat man sich gleich doppelt engagiert: Man trägt Holzschmuck aus Materialien, welche in den Mülleimer gewandert wären, und man hat zur zusätzlichen Aufforstung der Wälder beigetragen. Das Engagement von WeWood im Bereich der Holzuhren finden wir sehr beachtenswert!

WeWood – Herrenuhren und Damenuhren aus Holz

Bei WeWood wird nach dem Betrachten der verschiedenen Holz-Armbanduhr-Modelle schnell klar, dass es sich hierbei – im Vergleich zu den anderen Anbietern von Holzuhren – um ein gröberes Design handelt. Die Uhren von WeWood sind unserer Meinung nach nichts für klassische Anzugträger, sondern eher für den lässigen Typ von nebenan oder die aufgeschlossene, trendbewusste All-Rounderin. Besonders gut gefallen haben uns bei WeWood die teilweise sehr extravaganten Armbändern – Stil ist auch immer eine Frage des Mutes.

Viel Holz bei WeWood

Bei WeWood sticht noch eine zweite Besonderheit ins Auge. Zusammen mit Tense Uhren ist die Liste der verwendeten Holzarten bei WeWood deutlich länger als bei allen anderen Herstellern. Wie man auf der Internet-Seite von WeWood nachlesen kann, werden hier Ahorn, Mahagoni, Ebenholz, Guajak und Zürgelbaum verwendet. Dies macht für uns als Kunden die Palette an verschiedenen Farben und daraus resultierenden Modellen deutlich größer.

Bitte bewerte diese Seite:
[Gesamt: 47 Durchschnitt: 2.7]